A-1100 Wien, Bürgergasse 15
Tel.: (01) 604 51 55
Fax: (01) 604 51 55-11
Email: office@fahrschule-favoriten.at
Bürozeiten: Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 19.00 Uhr
  Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr

Führerschein auf Probe

Neu erteilte Lenkberechtigungen für die Klassen A, B, C1/C und D, die Personen erteilt werden, die vorher keine in- oder ausländische Lenkberechtigung, unterliegen einer Probezeit. Nach dem Ablauf dieser zweijährigen "Beobachtungsfrist" endet die Probezeit automatisch.

Begeht der Lenker jedoch während der Probezeit ein schweres Vergehen gemäß der nachfolgen angeführten Auflistung im Deliktkatalog, wird von der Behörde eine Nachschulung angeordnet. Zusätzlich verlängert sich die Dauer der Probezeit um ein weiteres Jahr. Begeht der Besitzer der Lenkberechtigung innerhalb der dritten Verlängerung der Probezeit einen neuerlichen Verstoß, wird sofort ein Entziehungsverfahren eingeleitet.

Deliktkatalog

  • Übertretungen der Promillegrenze (0,1 Promille)
  • Fahrerflucht
  • Fahren gegen die zulässige Fahrtrichtung
  • Überholen unter gefährlichen Umständen
  • Nichtbefolgen von Überholverboten
  • Vorrangverletzung
  • Überfahren von "Halt"-Zeichen bei geregelten Kreuzungen
  • Fahren auf der falschen Richtungsfahrbahn auf Autobahnen
  • Überschreitungen einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit im Ausmaß von mehr als 20 km/h im Ortsgebiet oder mehr als 40 km/h auf Freilandstraßen
  • Fahrlässige Tötung oder fahrlässige Körperverletzung, die beim Lenken eines Kraftfahrzeuges begangen wurden

Das Institut "Sicher unterwegs" führt regelmäßig in unseren Räumlichkeiten Nachschulungen zum Führerschein auf Probe durch. Nähere Informtionen erhalten Sie hier ... Bitte hier klicken

 

Informationen

 
www.sicherunterwegs.at